Soziale Projekte

Schulpaten-Programm Uganda

Schulkinder brauchen eure Hilfe!

Es war schon lange mein Traum eine Schule in einem englischsprachigen Land in Afrika aufzubauen. Nach intensiver Suche zum richtigen Projekt und zur richtigen Konstellation bin ich auf das „1000 Schulen Programm“ der Jürgen Höller Stiftung gestoßen. Zusammen mit der Welthungerhilfe als Partner vor Ort haben wir ein starkes Team, welches das Projekt vor Ort begleitet. Innerhalb von nur 12 Monaten haben wir mit lokalen Handwerkern in der St. Andrews Secondary School ein neues Schulgebäude mit vier Räumen sowie ein Gebäude mit einem Schlafraum für die Jungen gebaut. Vorher hatte die Schule gerade 2 Klassenräume für 6 Klassen. Uganda, die „Perle Afrikas“ (Winston Churchill) ist eine aufstrebende Demokratie (auch wenn es natürlich Schwächen gibt), unglaublich dynamisch aber auch mit sehr armen Bürgern, speziell bei der Landbevölkerung. Im Gebiet der Schule herrschte vor 10 Jahren noch Bürgerkrieg. Bei meinem Besuch vor Ort im Februar 2018 war davon nichts mehr zu spüren. Ich bin der Meinung, dass mit meinem / unserem Geld hier sehr viel Wirkung erzeugt werden kann.

Mehr über das Projekt

Patenschaftsantrag